Iro Izakaya

Social Media Konzept

Kunde: Iro Izakaya

Kategorie: Brand, Interior Design, Fotografie

Challenge

Der japanischen Essenskultur wird vorhergesagt, dass sie als asiatische Esskultur in Zukunft eine tragende Rolle im europäischen Raum spielen wird. Sie könnte zusätzlich zu den beliebten vietnamesischen Gerichten eine weitere Bandbreite and interessanten Gerichten öffnen und Zugang zu deutschen Verbrauchern finden. Die Herausforderung für ein japanisches Restaurant, ist es den Kunden geduldig an neue Geschmackserlebnisse heranzuführen, ein langfristiges Vertrauensverhältnis aufzubauen und wachsende Beliebtheit zu erringen. Doch wie schaffen wir dies?

Solution

Über Social Media Plattformen schaffen wir Transparenz und geben unseren Kunden einen Einblick in die japanische Kultur. Durch Fotos und Videos vermitteln wir ein Bild über die japanische Küche und geben unseren Follower eine Vorstellung, wie vielfältig und unentdeckt die japanische Küche noch ist. In Kombination mit einem klar ausformulierten Gewinnspiel wollen wir strategisch Relevanz aufbauen, um so maximal viele Interessenten zu gewinnen.

Realization

Making of

Iro Izakaya steht für hochwertiges japanisches Essen kombiniert mit einem buntem Anbieten. Das Ambiente lehnt sich an die Izakayakultur in Japan, in der die Einwohner regelmäßig in die Kneipe gehen, um einen Sake zu trinken. Es ist üblich zum Sake auch eine Kleinigkeit zu sich zu nehmen, weshalb das Iro Izakaya eine unglaublich große Auswahl an Speisen anbietet.

Die japanische Küche steht wie die vietnamesische Küche vor ca. 7 Jahren an einem Punkt der zunehmenden Beliebtheit. Als Pioniere dieser neuen Esskultur wird der erste Schritt am schwierigsten sein. Doch in 7 Jahren werden wir sagen können, dass ein erster Schritt dazu führte, dass wir heute statt Wodka mal Sake trinken werden.

P. Le

NUMBERS DON'T LIE

+ 0
Follower on Instagram
10 %
growing interaction rate
# 1
1st japanese with a disruptive Social Media Concept in Berlin

Der Newsletter der LINE Agency

Mit unserem Newsletter erhalten Sie quartalsweise einen kompakten Überblick über das, was bei LINE passiert. Bedeutende Kampagnen, sowie Fortschritte in den einzelnen Bereichen (LINE Influencer, LINE Marketing, LINE Productions) zu sehen sein. Eingeleitet wird jede Ausgabe durch ein persönliches Editorial von P. Le, Geschäftsführer der LINE GmbH.

Wenn Sie den Newsletter abonnieren, erheben und speichern wir die Daten, die Sie in die Eingabemaske eingeben (z.B. Nachname, Vorname, E-Mail-Adresse). Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Das Abonnement des Newsletters ist nur mit Ihrer Einwilligung möglich. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand von Newslettern.

Du interessierst dich für ein Produkt und hast ein Ziel vor Augen?

Teil uns dein Anliegen mit!